ÄETNA



foto


Fussbegleitungen


Hanspeter Gfeller
076/ 417 46 32
e-mail
info@fussbegleitung.ch




Sitzungen
bei  Dir zuhause:
Region Erlach-Ins-Biel
Praxisraum
in Ins: Dorfstrasse 29  

optimisten Fussbegleitung:

Fussreflexzonen Massage


Metamorphosis

Begleitung zu Fuss





                             mein Bildungsweg im
                          Gesundheitsbereich










Energie ist um uns,
Energie ist in uns,
nutzen wir sie für unsere Gesundheit!

schwarzsee ARM WIE GRIECHENLAND?
                       REICH WIE DIE SCHWEIZ???

was darf es denn kosten?
Tarife nach Vereinbarung, 


unsere Füsse begleiten uns auf Schritt und Tritt durchs Leben. Schon als Kinder lernten wir, auf eigenen Füssen zu stehen. Leichten Fusses möchten wir durch's Leben gehen, grosse Sprünge machen und doch mit beiden Füssen fest auf dem Boden stehen.
Unser Sprachgebrauch zeigt uns, wie wichtig die Füsse seit alters her für uns Menschen sind.
Die heutige Fussreflexzonenmassage basiert auf einer Weiterentwicklung von überliefertem Volkswissen: bereits vor einigen tausend Jahren behandelten Inder und Chinesen mit Druckpunkten an den Füssen Beschwerden des ganzen Körpers. Auch in Tempeln der alten Ägypter gibt es ca. 4000 Jahre alte Bilder, die zeigen, dass damals das Massieren an Füssen und Händen praktiziert wurde. Auch verschiedene Indianerstämme kannten seit Jahrhunderten reflektorische Zusammenhänge zwischen den Füssen und dem  ganzen Körper. Zu Beginn des 20.Jahrhunderts wurde dieses Wissen von einem amerikanischen Arzt systematisiert, wurde von verschiedenen Frauen und Männern in heutige Formen der Fussreflexzonen-Massage weitereintwickelt.
  pas de cheville

meine Angebote: 





abheben

Metamorphosis


Metamorphosis ist zu meiner bevorzugten Behandlungsmethode geworden. nur wenige Leute geniessen bis anhin bei mir "pränatale Therapie am Fuss", wie diese feine Behandlungsmethode vom Begründer auch benannt wurde. ich arbeite "nur" mit Berührung. Die Berührung an den gleichen Fussbereichen hat eine völlig andere Wirkung, ob sie in der Fussreflexzonenmassage oder der Metamorphosis geschieht.
Die Rückmeldungen von Menschen, die sich auf eine längere Behandlung bei mir einliessen, machen mir den Eindruck, dass Metamorphosis- im richtigen Zeitpunkt angewandt- eingeschränkte Handlungsspielräume ausweiten kann. Die Methode ist insofern sehr anspruchsvoll, als sich Behandelte und Behandelnder auf das Ungewisse einlassen: es ist mir nicht möglich, ein Ziel wie Beschwerdelinderung anzustreben, da Metamorphosis absichtslos ist.

Fussreflexzonen-massage auf Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin
ein wichtiges Behandlungsprinzip in der traditionellen chinesischen Medizin ist der Energieausgleich zwischen den Wandlungsphasen (oft auch "Elemente" genannt) - bei der Fussmassage werden die Organe, je nach Befinden  eher angeregt oder beruhigt. An Fuss und Bein befinden sich auch sogenannte "Akupunkturpunkte". Durch das Massieren von ausgewählten Punkten wird die Wirkung der Fussbehandlung verstärkt.

Fussmassage
Die Fussmassage, wie ich sie seit 1997 betreibe, ist nicht schmerzbetont , sondern angenehm  und entspannend und bietet die  Möglichkeit auf geniesserische Art Gesundheitsvorsorge zu betreiben. Der Energieausgleich lindert Beschwerden und setzt Energien frei.


Begleitung zu Fuss
beim Gehen finden sich oft Lösungen für Alltagssorgen, Beziehungsprobleme, Krisensituationen. Als Mensch mit einem offenen Ohr, einem Gespür für psychologische Zusammenhänge, einem sicheren Tritt, Hochachtung für Natur und Mensch, kann ich Sie in der Mittagspause, auf einer Tageswanderung, bei einem Abendspaziergang, .... begleiten - und vielleicht sieht die Welt danach ein bisschen anders aus.


Ausbildungen im Bereich

Gesundheitsvorsorge/ -pflege:

Fussreflexzonenmassage auf der Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin bei der
Biomedica in Zürich 1997/98.

Ausbildung in Metamorphosis (pränatale Therapie am Fuss) bei Esther Wolf, Luzern  2006/2007


Gesundheitstrainer UGB, Bereich Ernährung , beim
UGB Deutschland 1989/90.

Grundausbildung in Touch for Health/Kinesiologie bei Rosmarie Sonderegger, Zürich 1987/88.

Psychologiestudium an der Universität Freiburg mit Abschluss Lic phil I in angewandter Psychologie und Berufsberatung, 1977-82




im zug


Wo kann mann/frau eine Fussmassage geniessen?


Heimservice nach Absprache:                   
Kontakt
bei Dir zu Hause

in der
Region Erlach-Ins-Biel



Praxisraum in Ins an der Dorfstrasse 29,
Restaurant zum widen Mann, 2.Stockwerk
im Malatelier von Rosmarie Schneider

oder bei mir im Bauwagen





und das liebe Geld!

meine Tarife entstehen durch Absprache zwischen den FusskundInnen und mir. Ich bin sehr offen für die jeweiligen materiellen Umstände und die individuellen Bedürfnisse; entsprechend variieren meine Honorare zur Zeit 
von Fr 30.- bis Fr 100.-



füsse Lido

bild Optimisten
Bild: die Optimisten von A.Arnet

 

Energie ist um uns, ist in uns; manchmal ist sie für uns jedoch schwer verfügbar oder etwas hindert uns, sie zu packen.

Meine Arbeit beruht auf dem Vertrauen in Ihre Ressourcen und in die Selbstverantwortung des Menschen.
Mit einfachen energetischen Impulsen helfe ich Ihnen, Energieblockaden zu lösen und einen Zugang zu Ihren Energiereserven zu finden, damit Sie gesund bleiben können oder Ihren gesunden Anteil stärken und so Beschwerden lindern oder zum Verschwinden bringen können.
Das Ziel meiner Arbeit ist es, den Leuten, die sich bei mir behandeln lassen, ihren Handlungs- und  Lebensspielraum auszzuweiten.


kontakt:   hanspeter gfeller, c/o camping die neue zeit, 3236 gampelen       e-mail:  info@fussbegleitung.ch         tel.: 076  417 46 32


hoch

was ich auch noch kann:

zu Fuss über die Pässe
zu Fuss zu den Bergseen
numa's Bauwagen-Palast
tichu-spielen im Seeland